Ziegelmauer Optik. Wie Sie diesen Effekt mit Ziegelfliesen leicht erreichen

Der seit einigen Jahren vorherrschende Trend, die Wände in Innenräumen mit Ziegelfliesen zu dekorieren, scheint das Interesse der Dekorateure nicht zu verlieren. Kleine, originale Ziegelsteine werden seit Jahren für ihre außergewöhnlichen Eigenschaften und ihr einzigartiges Aussehen geschätzt. Sie schützen nicht nur die Wände vor Verschmutzung, sondern verleihen dem Innenraum auch den gewünschten Charme an der Grenze zum Industrialismus. Warum sind die Ziegelfliesen eine gute Lösung und hat dieser Trend nicht seine Frische über die Jahre verloren? Wir haben es geprüft!

Ziegelfliesen innen – alles, was Sie wissen müssen

Ziegel Riemchen, die von Dekorateuren verwendet werden, stammen in der Regel aus dem Abriss von alten Wohngebäuden. Hersteller schneiden den vorderen Teil und die Mitte der Ziegel auf eine Dicke von mehreren Zentimetern, und dann reinigen und sorgfältig verpacken sie. Der antike Ziegelstein ist in den letzten Jahren das von den Käufern am meisten gewünschte Material, vor allem wegen seiner Authentizität und seines einzigartigen Aussehens, das fast unbegrenzte Möglichkeiten zur Gestaltung von Räumen im Klassik  Retro-, Rustikal- oder Loft-Stil bietet. Eine Alternative zu Abbruchziegeln sind Fliesen aus Kunststoff, Zement oder Gips. Sie unterscheiden sich voneinander durch ihre Haltbarkeit und Farbe – letztere hängt bei Fliesen, die von Grund auf im industriellen Verfahren hergestellt werden, weitgehend von den bei der Produktion verwendeten Farbstoffen ab.

Wand im Treppenhaus mit Ziegelfliesen in Retro Stil gestaltet    

Ästhetisch angeordnete antike Ziegel Riemchen an der Wand sind immer noch sehr gerne gewähltes Motiv von Innenarchitekten. Dank ihm können Räume im industriellen oder rustikalen Stil erfolgreich gestaltet werden, indem roher Ziegel mit Elementen aus Holz oder Metall kombiniert wird. Die Fliesen können auch erfolgreich als Dekoration in Schlafzimmern oder Büros eingesetzt werden, um die Einrichtung aufzufrischen und ihr einen zeitlosen Charakter zu verleihen. Sie müssen daran denken, die Oberfläche der Wand vor dem Verlegen der Fliesen sorgfältig zu nivellieren. Vermeiden Sie auch das Verkleben auf Flächen, die ständig nass sind oder Staunässe ausgesetzt sind, da es zu Kalkausblühungen auf der Oberfläche der Fliesen kommen kann.

Ist der dekorative Ziegelstein an der Wand modisch?

Über die Beliebtheit von alten Backsteinen lässt sich viel sagen – Hausbesitzer sind ständig bestrebt, authentische alte Ziegel aus dem Abriss zu verwenden, oder Fliesen, die von den Herstellern von Grund auf neu erstellt wurden. Die dekorativen Ziegel selbst können neben der Verkleidung von Wänden auch für die Verkleidung von Kaminen oder Kücheninseln verwendet werden. Wenn das Material richtig installiert ist, ist es resistent gegen Schmutz, Abrieb oder mechanische Beschädigungen. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sowie die abwechslungsreiche Farbpalette machen die Zeitlosigkeit der Ziegelfliesen aus. Dank seiner einzigartigen Eigenschaften passt sich dieses Material stets den aktuellen Trends an und ermöglicht es, sowohl elegante Wohnräume als auch modische Industrieinterieurs zu gestalten.

Ziegelfliesen Optik

 

Die modischsten Fliesen der letzten Jahre sollen möglichst authentischen Ziegeln ähneln. Unter den Stilen der Raumgestaltung dominiert der Industrialismus – die Kombination von rohem Holz und Metall, die mit einer Fliese aus Ziegeln, die an das Innere einer alten Fabrik erinnert, perfekt abgeschlossen wird. Es steht jedoch nichts im Wege, auch das geräumige Wohnzimmer mit diesem schönen Material in einem eleganten Stil aufzufrischen. Eine modische Lösung ist es, eine der Wände des Innenraums mit alten Ziegeln in einer dezenten, hellen Farbe zu verkleiden. Wie die professionellen Dekorateure betonen, werden die Fliesen aus Ziegeln noch lange zu den modischsten Lösungen bei Renovierungen gehören.

 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.