Ziegelriemchen Wand

Ziegelriemchen – einzigartige Dekoration für die Wand innen und außen

Ziegelriemchen werden aus Ziegelsteinen unter Anwendung mechanischer Fertigungsverfahren gefertigt. Dabei wird ein Ziegel- oder ein Backstein in 15 oder 20 mm dünne Scheiben geschnitten. Die Herstellung sorgt dafür, dass alle Eigenschaften, der einzigartige Charakter, Form und Farbe des Ausgangsproduktes erhalten bleiben. Abhängig davon, welche Art von Ziegel- oder Backsteinen verwendet wird, ist das Endprodukt mit einer stilvollen Färbung erhältlich, die von Beige, Ocker, verschiedenen Rottönen bis hin zum tiefen Schwarz und einer breiten Palette an hellen und dunklen Grautönen reicht.

Typen von Ziegelriemchen:

  • Ziegelriemchen für Innen- und Außenwände
  • Ziegelfliesen für Boden (innen und außen)
  • Ziegelriemchen mit Bruchkanten und Absplitterungen
  • Pflaster-Ziegelriemchen mit Fischgräten-Optik
  • Umweltschonende Ziegelriemchen aus Altziegeln und historischer Bausubstanz

Ziegelriemchen: Stil und Optik

Das Ausgangsmaterial für die Ziegelriemchen für die Wand sind bereits gebrannte Lehmziegel in verschiedenen Farbtönen, Schattierungen und Oberflächenbeschaffung – von glatt bis zu rau, mit geraden Kanten oder Absplitterungen. Diese Vielfalt ermöglicht eine Vielzahl an verschieden Dekoren, die sich mit den modernen Trends der Inneneinrichtung hervorragend kombinieren lassen.

Modern, klassisch oder rustikal, industriell, extravagant oder mediterrane – die vielseitige Dekoration eignet sich für alle Arten von Fassaden und Wänden. Ziegelriemchen können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden – bei der Gestaltung von Küchen, Esszimmern, Wohnzimmern, Bädern, Schlafzimmern sowie Fluren und Treppenhäusern.

Die Ziegelfliesen für die Wand sind ein wunderschönes Dekorationsmaterial für Innenräume, die in skandinavischer, Retro- und Vintage-Ästhetik eingerichtet sind.

Ziegelriemchen aus alter Bausubstanz – nachhaltiges Dekorationsmaterial

Re-Use und Zero-Waste gehören zu modernsten, umweltfreundlichen Trends in der Inneneinrichtung, die europa- und weltweit einen immer größeren Zuspruch erhalten. Dabei werden die Altziegel aus alten Gebäudeabrissen wiedergewonnen, beim Bedarf von Mörtel- und Putzresten gereinigt und danach mechanisch auf die passende Dicke zugeschnitten.

Durch den Rückbau historischer, alter Bausubstanz wird die Herstellung der Ziegelriemchen ressourcenschonend gestaltet, da für die Fertigung keine zusätzlichen, teuren Rohstoffe nötig sind. Der fehlende Brennprozess, der zur Produktion neuer Ziegelsteine notwendig wäre, erlaubt zudem eine energiearme, naturschonende Fertigung ohne umweltbelastende CO2-Emissionen.

Die Ziegelriemchen, die aus Altziegeln gefertigt werden, haben ein einzigartiges, unverwechselbares Aussehen. Sie können Verfärbungen, Flecken und farbliche Unterschiede enthalten, haben Absplitterungen und eine raue, ungleichmäßige Oberfläche, die bei ihrem Anblick ständig an ihre historische Vergangenheit erinnern und jedem Raum eine unverwechselbare, charmante Atmosphäre verleihen.

Zeigt alle 22 Ergebnisse

Kontaktiere uns jetzt